Mittwoch, 6. März 2013

Lekker

Eigentlich wollte ich euch an dieser Stelle eigentlich ein ganz schönes Foto von einem wunderbaren Kuchen zeigen. Eigentlich. Denn zwischen dem Geschrei von Kind eins dem Hunger von Kind zwei hatte Kind drei den Kuchen schon angegessen. Naja dann halt erstmal alle essen und dann ein Foto:


Der Grund warum der Kuchen hier einfach so schnell weg ist ist weil er einfach soo lecker ist. 
Damit ihr selber schmecken könnt was ich meine, hier das Rezept. Oder der Einfachhalt halber frei übersetzt:

Schockoladen Beeren Baiser
für den Baiser
6 Eier 
300gr Puderzucker 
3 TL Kakaopulver
1TL Balsamicoessig
50gr dunkle Schokolade (fein gehackt)
für den Belag
500ml Schlagsahne
500gr Himbeeren 
da ich Sahne nicht wirklich gerne mag, lasse ich sie weg. 
Auch finde ich eine Beerenmischung - lieber frisch aber zu dieser Jahreszeit leider tiefgefroren - sehr gut. 
Wegen der fehlenden Sahne zuckere ich die Früchte jedoch einwenig

Den Ofen auf 180° vorheizen.
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
Dann langsam den Puderzucker einrieseln lassen und dabei weiter schlagen,
bis die Masse fest wird.
Dann die Schokolade, den Kakao und den Essig unterheben. 
Die Masse in einem Kreis mit einem Durchmesser von ca. 23cm auf ein Blech schütten.
(man kann sich daran orientieren, dass eine normale Springform hat 26cm Durchmesser hat.
Ich belege das Blech übrigens immer mit Backpapier)
Das Blech in den Ofen schieben und die Temperatur sofort auf 150° regulieren. 
Den Kuchen 1 bis 1 1/4 Std im Ofen trocknen lassen.
Den Kuchen danach am vbesten nicht direkt aus dem Ofen holen, 
sondern im Backofen mit geöffneter Tür auskühlen lassen.
Die geschlagene Sahne und die Früchte erst kurz vor dem Servieren auf den Boden geben.
der Kuchen sollte nicht all zu lange herumstehen- er schmeckt dann zwar immer noch grandios, sieht aber nicht mehr so aus :(


So dann mal gutes Backen und vielleicht schafft ihr ja ein Foto zu machen BEVOR ihr alles verputzt habt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über euere Meinung