Samstag, 9. März 2013

Poesje mauw


Letzte Woche schrieb ich schon über diese Kiste, aus der ich seltsame Dinge hervor zaubere. Ich erwähnte einen unförmigen Pulli. 
Ganz retten konnte ich das Desaster nicht mehr, aber es ist etwas Tragbares daraus geworden! Und das ist nach so langer Zeit echt ein Wunder... Den Sweatshirtstoff habe ich damals wohl im hiesigen Stoffgeschäft gekauft (zumindest lässt das die langweilige, dunkle Farbe erahnen- das würde ich jetzt wohl nicht mehr kaufen). Ich habe leider keine Ahnung mehr woher der Schnitt kam - vielleicht auch besser so, denn um ehrlich zu sein war es gar kein Schnitt sondern ein Sack. Naja, vielleicht habe ich da irgendwas falsch gemacht. Es ist einfach zu lange her - um genau zu sein so 5 Jahre! Ich war damals frisch schwanger und hatte gerade die Nähmaschine wiederentdeckt und hatte außer ein paar Kleinigkeiten nach 10 Jahren Abstinenz nur Kleinigkeiten genäht. Aber hormongesteuert wie ich war wollte ich unbedingt einen Babypulli nähen und das kam raus. Hüstel hüstel, ein Pulli der Herrn O JETZT passt. Na gut passt wäre übertrieben... aber die Länge stimmte und jetzt auch der Rest. Puh! 
Die Appikation freut Herr O sehr da er im Moment ein wahnsinniger Katzenfreund ist. Deshalb auch direkt noch ein Kuschelding dazu, da steht er im Moment nämlich auch gerade drauf.

Außerdem habe ich festgestellt, dass ich unbedingt eine Paspelfuß brauche. Also für die Overlock. Mit der normalen Maschine mache ich das immer mit dem Reißverschlussfuß und das geht super, aber bei der Overlock bin ich fast verzweifelt! Hat jemand da schon mal etwas mitgemacht und kann mir Tipps geben?



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Afgelopen week blogte ik over de trukendoos waar ik al mijn niet afgemaakte werkjes in doe en heel soms weer eruit haal.
Hier dus nog een stukje dat ik eruit toverde. Zoals al vermeld lag er nog een trui zonder vorm. De sweatstof kwam zeker van een groot warenhuis hier in de stad- dat verklaard tenminste waroom ik deze kleur koos (zij hebben namelijk bijna geen keuze). Toen kende ik al de mooie stoffenwinkels nog niet en toen bestonden waarschijnlijk velen ook nog niet. Ik heb het namelijk over ongeveer 5 jaar geleden. Ik was toen zwanger van mijn eerste kindje en had net de naaimaschine uit de kelder van mijn oma gered en wilde in een hormoongestuurde bui een babytrui maken. Wel te verstaan: ik had in geen 10 jaar meer echt genaaid en was net weer begonnen met een paar kleine dingetjes... En ja: het gebeurde- of juist niet. De "trui" die ik afgelopen week terug vond past mijn 4 jaarige NU... nou ja passen: laten we zeggen de lengte klopte... de rest heb ik geprobeerd zonder veel gedoe in een vorm te veranderen. Het is niet mijn beste stuk (vooral niet kwa afwerking) maar in ieder geval is het nu draagbaar... 
De poes heb ik erop gezet om tenminste iets lichts erin te hebben en vooral wilde Meneer O zooo graag een keer "iets met een poes". En omdat ik net bezig was ook maar even een knuffel erbij.

1 Kommentar:

  1. Ein Pulli ganz nach meinem Geschmack! Bin ganz vernarrt in die Katze! Erfahrungswerte für den Overlockpaspelfuß habe ich keine - ich erinnere mich nur daran, dass mir bei diesem Exemplar einige Nadeln gebrochen sind...
    Was ist noch alles drin in dieser phänomenalen Kiste!?! Ein schönes Restwochenende wünscht Marja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung