Samstag, 6. April 2013

so still

ist es hier in der letzten zeit. Schade. Aber es gab so viel zu tun. Seeehr viel lieber Besuch. Leider aber auch sehr viel Geschrei. Die Zwillinge versuchen ihre neu erworbene Fähigkeiten - das Stehen - fast kontinuierlich aus. Leider fallen sie auch andauernd. Das kostet sie und mich sehr viel Nerven. und leider auch schlaf....
Abends bin ich so müde, dass ich mich zwar meist noch auf ein paar Blogspaziergänge mache, aber mehr als lesen ist meist nicht drin.
Trotzdem schreit der Schrank von Herrn O nach neuen Hosen. Außer dem Knickebockerschnitt, der ja sehr verstellbar in der Breite ist, habe ich jedoch immer noch keinen Schnitt für ihn der mich wirklich überzeugt. Herr O ist halt einfach so schmal, dass er in der Breite bei den meisten Schnitten eher eine 92 braucht. Leider gehen viele Schnitte in dieser Größe noch von einer Windel aus. Dadurch muß man den Schnitt oben im Prinzip auch noch ändern, nicht nur in der Länge. Und das bereitet mir immer noch Schwierigkeiten. Leider.
Ich habe mich dann die letzten Abende doch noch einmal an einen anderen Schnitt gewagt.Verlängert habe ich ihn unten, oben etwas gekürzt und Taschen hinzugefügt (Hmm, Moment warum hatte ich nochmal ein Schnittmuster?) Noch nicht ganz perfekt, aber ich bin zufrieden. Vor allem weil ich die Knie gleich mit verstärkt habe. Dann habe ich das ewige Flickenproblem nicht! Dachte ich. Herr O sah die Flicken jedoch eher als Einladung noch mehr auf den Knieen (oder was auch immer der Plural sein mag) zu rutschen...


So, jetzt muß ich mich aber noch DREI (!!) andere Hosen flicken. Da kommt mir dieser Post doch gerade recht. Kurze Übersetzung (es gibt keine genaue Anleitung): Mamasha hat erst das Loch am Knie von hinten mit einem Bügelflicken geschlossen und dann von Vorne das Ganze umstickt!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Stil is het hier, de laatste tijd. Maar alleen online. Hier in het echte huis is er heel veel lieve visitie, met en zonder schattige babys, geweest. En ook zo is het hier echt niet stil. De tweeling denkt namelijk dat hij kan staan. Maar helaas kan hij vooral vallen! Dat betekent veel gehuil en evenveel getroost maar helaas ook slapelose nachten...
Naaien en bloggen zit er dus niet echt veel in. Maar ja, meneer O zijn kledingkast wijst toch een groot tekort aan broeken op. Dat ligt ten eerste eraan dat ik weinig broeken voor hem koop én naai, het is namelijk zo een smal kindje dat het niet makkelijk is iets voor hem te vinden. Ten tweede liggen er nog een stuk of drie broeken op het "gaten in de knieen" stapeltje.
Dus het (bijna) enige wat ik heb gemaakt deze week is een broek in maat 86 (!!) verlengt op 110, met versterkte knieen... 
En wat betreft mijn stapeltje om te repareren bedank ik mamasha heel hartelijk voor de inspiratie!

Kommentare:

  1. Ich find die Hose sehr sehr schön! Bin selber auch noch immer auf der Suche nach den perfekten Hosen für die Tochter...
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose (und die Flicken!!!) gefallen mir sehr. Ich wünschte fast, mein Mädchen würde nochmal krabbeln... vielleicht kommt die Zeit mit den zerlöcherten Knien aber auch nochmal wieder... In jedem Falle wage ich mich nun mal an mein Breitcordlager... So schmal geschnitten und mit den farbigen Akzenten wirkt er richtig toll! Was trägt denn der kleine Mann in der Länge? Ich finde nur die 92er Breite. Die Schnitte von lillesol und pelle sind schmal! Und in meiner Erinnerung auch nichs für dicke Windelpopos. Vielleicht wäre das ja noch eine Alternative für später mal.
    Herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marja,
    danke für den Tipp! Da geh ich gleich mal stöbern.
    Also er hat eigentlich Größe 110 (Es stellte sich übrigens nach zweimaligen Tragen der Hose heraus, dass wohl auch 86 gereicht hätte..)
    Ich bin gespannt auf deine Ergebnisse mit Breitcord. Ich habe mich am Anfang auch etwas schwer getan, aber muss sagen, dass es sich wirklich lohnt, die Scheu zu überwinden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung