Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12

bevor Herr O wach wurde noch schnell das Etikett angenäht - ein guter Grund noch mal zu erwähnen wie toll ich Stylefix (oder andere solcher Produkte) finde!
hier sieht man mal was für ein Frühstück heraus kommt wenn ein 4 jähriger im Supermarkt selber entscheiden darf - die Packung mit Krokodil drauf sah aber auch wirklich sehhhr gefährlich aus (morgen geht es wieder nach Holland mal sehen was Herr O dann noch so im Supermarkt entdeckt...)
beim neuen (ok, eines von) Lieblingscafe einen Chailatte geholt
sushi gegessen. gut, das ist nicht im Bild, aber auf dem Rückweg konnte ich diesem wundervollen Kleid nicht entsagen und habe es direkt aus der Umkleide angezogen mitgenommen
und es es nicht nur schön sondern auch sehr praktisch- man kann nämlich super verstecken spielen
ich gebe zu dafür hätte man das Kleid nicht gebraucht, das geht auch mit durchsichtigen Deckeln...
die Malkünste von Herrn O bewundert- na, was solls sein?
Taschen angenäht
Herrn O einen Traum erfüllt und dank der Medizini ein rieesen Katzenposter aufgegangen- über Geschmack lässt sich halt nicht streiten
mal wieder den Schrank der Zwillinge aufgeräumt
Taschen für den morgigen Ausflug gepackt
das erste mal auf dem neuen Rechner den Kalender geöffnet und über das hässliche Design erschrocken


Kommentare:

  1. Hallo! Ich bin gerade übers 12-von-12-rumsurfen auf deinen blog gestoßen und musste beim letzten Bild sehr schmun zeln. So ging's mir nämlich auch beim ersten Kalender-öffnen. Warum sieht das so Opi-mäßig aus, dachte ich mir. Passt ja gaaaaar nicht zum restlichen Design...
    Grüße aus der Hauptstadt!
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. ja, medizini! damit habe ich als Kind auch mein Zimmer gepflasert. waren Poster die wirklich so - *ähm - geschmackvoll?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung