Mittwoch, 3. Juli 2013

mmi (mittwochs mag ich)


Auf Holländisch nennt man es kringloopwinkel- Kreislaufladen. auf Deutsch fallen mir dazu spontan Rote-Kreuz-laden, Oxfam oder Gebrauchtwarenhof ein. Anders als beim Secondhandladen, besteht das Sortiment hauptsächlich aus Spenden oder Wohnungsauflösungen und sind die Preise somit oft niedriger. Außerdem wird meist auch noch ein sozialer Zweck unterstützt. Ich finde es eine super Alternative zum Flohmarkt, zu dem ich es in letzter Zeit ja leider sehr selten schaffe. 
Meine Fundstücke dieser Woche:

Ein Kaffeeservice, dass ich wahrscheinlich nicht viel brauchen werde, aber einfach zu schön zum stehenlassen war. 

Ein Kinderbuch von Leo Leonie, übersetzt von James Krüß- tolle Kombi

Rote Sandalen, die Herr B am Sonntag schon Probetragen durfte - jetzt müsste er nur noch laufen…

Eine Tischdecke, aus der man gerne auch etwas anderes nähen kann.


So und heute Abend, nach meinem mmi Rundgang werde ich dann auch wissen, was ihr heute mögt!

Kommentare:

  1. ohohoh .... das seRvice ist so hübsch. so wiRklich wundeRbaR und toll. und das buch eins meineR liebsten aus kindheitstagen. feine funde hieR. mag ich ebenso.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung