Montag, 11. November 2013

Rucksäckchen

Wie ihr heute schon bei Steffi von Herzekleid sehen konntet, durfte ich ihren schönen Rucksack Apfelzeit probenähen. Das kam mir sehr gelegen, denn just gerade klaute Frau F ihrem großen Bruder immer seinen Rucksack. Aber das hat inzwischen ein Ende, da sie ja jetzt ihren eigenen hat. Und nicht nur sie, sondern natürlich  auch ihr Zwillingsbruder! 
Eigentlich mag ich für Zwillinge ja nicht soo gerne den Zwillingslook. Aber bei diesem Projekt konnte ich nicht nein sagen. Für Frau F gabs dann also typischerweise einen roten Rucksack und für Herrn B einen grünen. Jeweils mit grün bzw roter Applikation. Un da meine Kinder eher Outdoor-Kinder sind ist der Außenstoff beschichtete Baumwolle, so dass auch ein leichter Regenschauer ihnen nichts anhaben kann. 
Die Apfelapplikation ist in  Steffis tollem Ebook enthalten, die Birne habe ich dazu gemalt.
Die Birne ist wurmlos geblieben. oder hattet ihr schonmal einen Wurm in der Birne?
Gefüttert habe ich die Rucksäcke mit farblich passenden Birnen bzw. Äpfelchen. Ich mag es nämlich sehr, wenn die Details erst auf den zweiten Blick sichtbar werden!
Sowohl ich als auch Frau F und Herr B sind von dem Resultat begeistert. Leider wollen sie das nicht sehr gerne fotografisch festlegen lassen. Schon gar nicht gleichzeitig ;) Hier also das einzige gelungene Geschwisterfoto...
 Da die Zwillinge noch so klein sind, würde ich eigentlich einen Brustgurt empfehlen (auch im E-book erklärt!). Da die beiden jedoch einen großen Spaß daran die Rucksäcke an- und aus zu ziehen, habe ich es aber dann doch gelassen.

Der Rucksack ist im Prinzip einfach zu nähen, es kostet nur etwas Zeit, all die verschiedenen Teile zusammen zusetzten. Steffi hat jedoch eine traumhaft detaillierte Anleitung geschrieben, die keine Fragen mehr offen lässt! Ein Projekt also, das sowohl für Anfänger als auch für alle anderen geeignet ist. Vorallem in der Applikation kann man sich wunderbar ausleben (wie auch bei anderen Probenäherinnen (hier und hier) zu bewundern ist). Im E-book selber ist übrigens auch Herzekleids typisches Eichkätzle als Applikationsvorlage beigefügt. Wer weiß, vielleicht mache ich auch das noch. 
Und für alle Noch-Rucksacklosen: Hier entlang zu Steffis dawanda shop!

So, jetzt muss ich aber mal schnell zurück zu Geburtstags- und Weihnachtsvorbereitungen!

Kommentare:

  1. so so nett sind die geworden. und genau die richtige portion zwillingslook, wie ich finde.

    AntwortenLöschen
  2. Danke nochmal für das wirklich wunderbare Designbeispiel!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind ja allerliebst! Apfel oder Birne - hier muss man sich zum Glück nicht entscheiden ;-)
    Lg Maarika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja echt süß! Die Idee mit den "Überraschungen" unter der Klappe ist genial!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung