Dienstag, 5. November 2013

schnelle geschenke

Ja, auch bei mir hat es angefangen, das Weihnachtsfieber. Auch wenn ich es doch noch sehr frühzeitig finde! Aber es gibt bei uns Ende des Monats natürlich noch einen Kindergeburtstag (dazu in zwei Wochen mehr) und deshalb habe ich jetzt schon angefangen mir Gedanken zu machen, was an Weihnachten denn so verschenkt werden kann.
Ich liebe es schöne, selbergemachte Dinge zu verschenken, leider haben nicht immer alle Leute meinen Geschmack. Deshalb freue ich mich immer wieder über Ideen, die, wenn man sie nicht mag auch nicht im Wohnzimmer verstauben. Und solch eine Idee möchte ich euch heute gern vorstellen:
Bedruckte Spüllappen!
Und das schöne daran ist, sie sind kinderleicht (und gerne auch von Kinderhänden) gemacht.
Das einzige worauf ihr achten solltet ist, dass die Schwammtücher trocken sein sollten. Wenn sie aus der Packung kommen sind sie ja immer komisch feucht. Wenn ihr direkt darauf stempelt, franst die Farbe leider aus. Das Trocknen der der Tücher braucht seltsamerweise sehr lange- also am besten die Schwammtücher schon am Vortag auspacken und an die Leine hängen!  Die Stempel sollten natürlich nicht zu feingliedrig sein, da die Details im Schwamm verschwinden würden. Ich habe übrigens meine Stempel alle aus Moosgummi gebastelt und das funktioniert super.
Also auf die Stempel fertig los!

So und da heute Dienstag ist, schicke ich diesen Post natürlich zum Creadienstag, wo ich gleich mal stöbern gehe, was ihr euch noch so alles ausgedacht habt. Und weil es heute passt gucke ich gleich auch noch bei den Helden des Alltags von Roboti liebt vorbei. Wobei, es ist wohl eher der Putzende der Alltagsheld, als der Schwamm. Aber egal.

Kommentare:

  1. OBERKLASSEEEEEEEE....supertrupper...ich bin begeistert !!!
    So peppt man diese megaöden Lappen auf...und das Abwaschen macht gleich mehr Spaß.
    Danke für diese grandiose Idee
    Herzlichst Nicola

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee und kinderleicht dazu! Damit macht Spülen sicher Spaß ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Genial, vielen Dank für den Tip!
    Beste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, muss ich mir direkt mal merken ;-) Liebe Grüße, Maarika

    AntwortenLöschen
  5. So cool, daran hätte ich ja nie gedacht :))
    Lg, nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Das macht doch gleich mehr Lust auf Hausarbeit...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist sowas von genial!!! Das mach ich nach!!! Aber so was von!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung