Dienstag, 1. Juli 2014

Ich hab ein Haus...

...ein kunterbuntes Haus....

Das Wochenende verbrachten wir in der alten Heimat Köln und feierten gleich zwei Geburtstage und eine vielzahl schöner Wiedersehen. Die kleine (ehemalige) Nachbarstochter wurde 3 und wir haben uns sehr gefreut mit ihr feiern zu dürfen!
Als Geschenk machte ich etwas, was ich in meinen Blogleseanfängen (schwanger mit Herrn O) hier entdeckte, aber nie nähte.
Einen Hauskoffer.
Ich veränderte die Größe etwas und die Art und Platzierung der Verschlüsse und die Füllung.
Beim nächsten Mal (eine Version für die Zwillinge ist in Arbeit) werde ich wohl noch mehr Verschlüsse einarbeiten oder ein Teil des Koffers vernähen, so dass man nur den "Garten" auffalten kann. Obwohl das ehrlich gerade meine Denkfähigkeit übersteigt, wie ich da am besten mache...
Die Stoffe sind von einem meiner neuen Entdeckungen : Veritas. Online kann man das Stoff und Nähsortiment leider nur sehr beschränkt erkennen, aber ich werde euch sicher sehr bald noch mehr aus diesem Laden zeigen!

Eigentlich hatte ich das Haus übrigens für kleine Puppen oder Tiere gedacht, aber das Geburtstagskind und Frau F waren der Meinung, dass es perfekt geeignet sei ein Puppenankleidekoffer zu sein. Auch gut! Denn Hauptsache es wird gespielt.

So, jetzt noch schnell zum Creadienstag und dann das Wetter wieder draußen genießen- hier ist es nämlich immer noch Sommerwetter!

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Idee! Das Haus gefällt mir richtig, richtig gut und so schöne kleine Details, Wahnsinn!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Absolut großartig, dein Koffer-Haus! Leider reichen für so ein Kunstwerke meine Nähkünste nicht aus, schade!
    Sommerliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine voll schöne Idee!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönes Spielzeug für deine Kinder ist das und die Stoffauswahl ist richtig super, wirkt ein wenig skandinavisch :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gerade dein tolle Haus entdeckt, mein Patenkind wünscht sich schon sehr lange eins aber ich hatte auch noch keine Zeit es umzusetzen. Kannst du mir sagen, welche Maße du verwendet hast und welches Material du als Stabilisation genommen wurden?
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      die Abmessungen weiß ich leider nicht mehr so genau (ich kann mein Schnittmuster einfach nicht finden) Ich meine ich hatte ca. 30 breit genommen und 20 hoch. Ich habe als Innenleben Stramin aus Plastik genommen (das sind diese Stickdinger) und drum herum habe ich Volumenvlies genäht- es geht aber wohl noch besser mit Pappe und Vlies, aber ich wollte das das Haus waschbar bleibt! Ich hoffe ich habe dir trotzdem weiterhelfen können!
      Gruß, r

      Löschen

Ich freue mich über euere Meinung