Dienstag, 30. Juni 2015

T-shirts

Eigentlich wollte ich euch beides zeigen, den Rock und das Shirt, aber so ein Drehrock kann man einfach nicht unbewegt zeigen! Es ist ein ganz einfacher Drehrock aus Jersey mit Jersey-Bündchen oben. Eigentlich eine Probeversion, um zu sehen ob die Maße stimmen, aber wie das halt so ist, der eigentliche Rock ist immer noch nicht genäht...
 Das Shirt habe ich aus Resten gemacht, die noch von meinem Kleid (vor ca. 2 Jahren genäht aber irgendwie hier nicht gezeigt) habe. Projekt Stoffabbau und gucken wie mein aus vesrchiedenen Schnitten zusammengebasteltes Schnittmuster sitzt. Bis auf den Ausschnitt, der etwas weiter sein dürfte, gefällt es mir. Davon kann es mehr geben für das Fräulein.
Herr B trägt ein Shirt, das ich für Herrn O nähte. Leider habe ich keine guten Erfahrungen mit dem Stoff gemacht. Unten war er so ausgeleihert (man sieht es auch wie er sich wellt), dass ich letzte Woche kurzer Hand ein Bündchen einnähte. Auch nicht ganz perfekt, aber wieder tragbar!

So und jetzt die Kinder wieder abholen, denn wir haben heute den letzten (halben) Schultag und dann habe die Kinder 9 (ja, N-E-U-N) Wochen Ferien!


Kommentare:

  1. what? neun wochen?? altobelli! und danach hast du dann ferien, oder?
    hübsche klamotten! toll dass du schnitte bastelst, ich bin da gerade etwas faul und überlasse das denken anderen..
    ich grüße dich herzlich!

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns fangen die ebenfalls neun Wochen Ferien dann auch bald an :-)
    Der Drehrock gefällt mir sehr und das Tropfenshirt dazu auch ...
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung