Dienstag, 12. Januar 2016

Meine grauen Männer

Auch wenn die Temperaturen noch immer nicht sehr tief sind, winterlich ist es schon. 
Zeit also für warme Mützen und eine Strickpremiere. Die erste wurde schon vor Nikolaus fertig und versteckte sich zeitweise hier. Aber es war noch ein Knäul übrig und dem bittenden Kind konnte ich nicht widerstehen. 

Ook al zijn de temperaturen hier nog steeds boven de nul, het wordt dus kouder. Tijd voor warme mutsen dus. Een premiere, want een muts breien, dat had ik nog nooit gedaan.
Het eerste exemplaar voor mijn lief was al lang voor Sinterklaas klaar, maar ik had nog wel een bol wol over. Dus vooruit dan maar: ook de jongste wilde er een.


Und jetzt haben zwei meiner drei Männer also graue Mützen. 
En zo maakte ik er een tweede van. twee rechts, twee links, een typisch beginners ding.
Zwei rechts zwei links, in Runden gestrickt und oben zusammengezogen. So einfach, dass ich mich frage, warum ich es nicht schon eher machte!
Boven gewoon bij elkaar getrokken en klaar is kees. 
Also ich kann es nur jedem empfehlen auch stricken einfach mal auszuprobieren. Ich habe auf jeden Fall Lust mehr zu lernen. Also auf ins nächste Projekt.

Muster: ohne
Wolle: lana 

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Ich verfalle auch gerade ein bisschen dem Stricken... Und Mützen sind auch schön schnelle Projekte... :-) Perfekt also!
    Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, deine Strickprojekte sind wirklich soo schön. Ich hoffe ich schaffe es auch bis zu diesem Stadium ;)
      LG, R

      Löschen
  2. Een pluim voor deze eenvoud. Het resultaat mag er zijn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank je wel! hopelijk komt er gauw nog meer!
      Groetjes, R

      Löschen

Ich freue mich über euere Meinung