Freitag, 19. Februar 2016

winterwolle #1

Auf Instagram zeigte ich schon ein Teil der "Wollkollektion" auf Instagram. Aber natürlich braucht nicht nur ein sondern alle drei Kinder warme Kleidung.
Vor ein paar Jahren kauft ich Wollstoff in Finnland. Motten hatten sich gerade über meine Engel-Wollseidesachen hergemacht (ich bin immer noch sauer) und ich dachte ich könnte kostengünstiger selbst etwas herstellen...
Jedoch, das einzige was ich davon bisher nähte war eine Wollhose (ach Gottchen waren meine kleinen da noch klein) und eine Schalmütze. 
Aber da mein Jahr 2016 ganz unter dem Motto Stoffabbau steht ist es den Stoffen direkt Anfang des Jahres an den Kragen gegangen. Zwar waren die Temperaturen da noch lange nicht auf Wolle, aber das hat sich inzwischen ja geändert.
Hier also der erste Pulli in der Reihe (de tweede en een broek vind je hier) :

Op instagram liet ik al een stukje zien van de "wolcollectie". Maar ja met drie kindjes ook drie truitjes. Dus hier de volgende.
Een paar jaar gelden kocht ik wolstof in Finland. Motten hadden net mijn geliefde wolondergoed teniet gemaakt en ik dacht "ach, dan maak ik het we zelf..".
Maar ja jaren later was er maar een wollen broek en een sjaalmuts gemaakt. Typisch...
Maar dit jaar staat onder het teken zo wening mogelijk niewue stoffen te kopen en vooral zo veel mogelijk oude stoffen te verwerken.
Dus nu was het tijd!

 
Grün mit Sternen, vorne und die Ärmel.

Groene sterretjes voor en aan de mouwen.



Die Armbündchen in dunkelgrünem Wollstoff, aus Ermangelung von Reststücken, 
das Bündchen unten und am Hals aus Sternenstoff.

De borden boven en onder zijn afgewerkt in de zelfde stof voor de mouwen had ik helaas geen sterretjes meer.

Hinten aus Wollmischstoff. Das habe ich auch bei dem Pulli des Kleinen Bruders gemacht- eine alte Fahradfahrerweisheit: Hinten ist einem immer warm genug. 

Achter een ook een wolstof, maar een gemengde, zo deed ik het ook bij de trui voor kleine broer. Want als fietser weet ik dat je het achter altijd warm hebt...  
Für untendrunten gibt es noch ein Unterhemd aus dem selben Stoff. Da dieser wirklich sehr dehnbar ist habe ich auch die Ausschnitte damit versäubert.

Voor eronder nog een hemdpje van de zelfde stof. 
Ich bin sehr zufrieden und der Sohn auch. Was will man mehr.
Es bleibe noch zu sagen, dass das Oberteil gewollt etwas größer ist, so dass es auch nächstes Jahr noch passt.

Ik ben er blij mee en zoonlief ook. 
De trui is trouwens expres ietsjes groter, gewoon zodat hij volgende winter ook nog past.



Stoff: Merinowolle mit Sternen von myllymuksut und dunkel grüner Wollmischstoff aus den gesammelten Werken
Schnitt: eigener Raglan und Unterhemdschnitt
Linked: made4boys

stof: merinowol en wolgemeng
patroon: zelf getekende raglan en onderhemd
links: made4boys

Kommentare:

  1. Find ich sehr schön und bestimmt sehr gemütlich! So ein kuscheliges Unterhemd brauch ich, glaub ich, auch mal.... nächsten Winter!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Stoff, zwei super Schnitte - steht Deinem Buben sehr gut!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Ik moet je zeker niet vertellen dat ik hier met hartjes in mijn ogen naar kijk. Zo mooi om te zien en dan ook nog wol. Toll!!! Zo`n sterrewolstof zou ook hier de wolverkoop sterkt in de hoogte jagen ;.) Groet!
    Frau Sepia.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung