Dienstag, 19. Juli 2016

Sommerblätter

Der Sommer ist angekommen! Zeit also der Tochter ein neues Sommetaugliches Kleidchen zu machen. Ich versuche ja gerade meinen Stoffschrank leer zubekommen.
Also auch dieser Stoff lag schon geraume Zeit darin. 
Ich kaufte ihn unter der Bio-Stoff Permisse. Leider habe ich herausgefunden, dass das leider nicht stimmt. Er hat lediglich ein Öko-tex 100 Standard (Was haltet ihr davon?).
Zwar gefällt mir der Stoff, aber ich glaube ich hätte ihn nihct gekauft, hätte ich gewusst, dass er eigentlich nicht bio ist.



Wenn ein Schnitt mir gefällt und er gut sitzt mache ich ihn ja gerne öfters. Deshalb habe ich hier einen meiner Lieblingschnitte verwendet: Lisa von Fabelwald. Diesmal die Variante ohne angesetztes Rockteil, so dass der Stoff besser zur Geltung kommt.

Den Ausschnitt und unten habe ich mit Belegen versäubert.
Für die Ärmel habe ich mir etwas für mich neues einfallen lassen, da mir das Ganze sonst doch etwas langweilig erschien. Puffärmelchen fand ich dann aber irgendwie zu "süß". Also habe ich mich entschieden die Bündchen "offen" anzunähen und sie dann umzustülpen.


Schnitt: Lisa von Fabelwald 
Stoff: finchfabrics

Kommentare:

  1. Den Stoff finde ich wunderschön, auch wenn er nur Öko-tex 100 ist. Und die Lösung mit den Ärmelbündchen finde ich richtig klasse. Ein Kleid was ich so sofort kaufen würde.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euere Meinung